Spoileralarm

i bin fertig ^^

Flavia de Luce 1 - Mord im Gurkenbeet: Roman - Alan Bradley

holla die waldfee, is das zu schluss noch heftig geworden...

 

flavia bekommt stück für stück, durch einen anruf, durch gespräche mit den richtigen figuren, zeitungsausschnitte und der unwissentlichen mithilfe der polizei, der wahren tragödie um den mord immer näher.

nur eine klitzekleine sache entging ihr, und diese wurde ihr leider zum verhängnis.

eingesperrt in einer garage, mit den händen hinterm rücken und den füssen zusammengebunden, einem taschentuch im mund und einer jacke über dem kopf hat ihr letztes stündlein geschlagen.

denn sie log ihren entführer an, was diesem definitiv nicht zusagte und ihr eine spritze voll mit tetrachlorkohlenstoff in ihren hirnstamm spritzen wird...

 

die letzten ca. 70 seiten hattens wirklich enorm in sich!

der krimi war wirklich mal was total anderes. eine 11jährige, die sich mit chemie auskennt, eine giftmischerin ist und trotz zweier schwestern eher einzelgängerin ist, ist wirklich einmalig! :)

 

aber ob ich an der serie dran bleibe, weiß ich noch nicht...